Ärztekurs A1

Basis- Ausbildung Myofasziale Triggerpunkt- Therapie IMTT®

Die Kosten für einen A1 Kurs liegen ab 2018 bei ca. 750€. Die aktuellen Kurspreise erfragen Sie bitte bei dem jeweiligen Kursanbieter.

Ärztekurse A1 online

Kursübersicht PDF-Datei

Inhalte: 

  • Theorie: Myofaszialer Schmerz und Myofasziale Triggerpunkte
  • Begriffserklärungen: Trigggerpunkt (TrP), myofaszaialer Triggerpunkt(mTrP), Referred Pain, latent/aktive TrPs, primäre TrPs, Satelliten TrPs,Primäres/sekundäres myofasziales Schmerzsyndrom
  • Klinische Muster der Triggerpunkt-Aktivität der Schulter-, Nacken-,Rumpf- und Gesäßmuskulatur
  • Diagnosekriterien, Intertester-Reliabilität, Prävalenz von mTrPs
  • Ätiologie: Entstehungs- und Aktivierungsmechanismen
  • Indikationen/Kontraindikationen
  • Differentialdiagnosen
  • Clinical Reasoning/Behandlungsstrategien
  • Praxis:
  • Clinical Reasoning (Screening-Tests, Palpation)
  • Manuelle Behandlungstechniken und Dry Needling
  • am Beispiel der Schulter-, Nacken-, Rumpf- und Gesäßmuskulatur

Stichwort: Nackenschmerz, Kopfschmerz, Schulterschmerz, „low back pain“, Thoraxschmerz

Ziele: Die Teilnehmenden lernen myofaszial verursachte Schmerzen und Funktionsstörungen des Bewegungssystems erkennen und differentialdiagnostisch von anderen Ursachen neuro-muskulo-skelettaler Beschwerden abzugrenzen. Sie bekommen die zugrunde liegenden pathophysiologischen Veränderungen der myofaszialen Strukturen vermittelt und lernen diese (im Bereich von Schulter, Nacken und Rumpf) mittels manueller Techniken und Dry Needling gezielt und adäquat zu behandeln.

Dauer: 4 Tage

Zielgruppe: Ärzte